Kath. Kirche "Zu den heiligen Schutzengeln", Adolph-Kolping-Platz 1, 16761 Hennigsdorf
Herzlich willkommen auf unserer Internetseite!

Corona-Fronleichnamprozession

Ein paar Bilder von Sonntag 14.06.2020 aus unserer Kirche in Velten:

 

 

 

 

 

 

 

 Corona Maßnahme

Trotzt der vielen Lockerungen gibt es bei der Feier der Gottesdienste noch Einschränkungen, siehe Schutzkonzept des Erzbistums.

Eine der stärksten ist die Begrenzung der Teilnehmer aufgrund der erforderten Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 m. In der Kirche in Hennigsdorf können ca. 45 Personen Platz finden, in Velten höchstens 30, in Kremmen um die zehn. 


• Personen mit Erkältungssymptomen oder aus Risikogruppen wird weiterhin dringend geraten, zu Hause zu bleiben und die Gottesdienstangebote im Fernsehen oder Internet zu verfolgen.

• Teilnahme am Sonntagsgottesdienst ist nur nach vorhergehender Anmeldung im Pfarrbüro bzw. beim Kaplan und mit einer Einlasskarte möglich. Im Pfarrbüro kann man sich die Karte abholen, oder man lässt sie sich per Post nach Hause schicken. Bestellungen für den Versand müssen aber rechtzeitig eingehen. Es ist auch möglich, mehrere Karten zu erhalten z.B. für Familien. Sie sind kostenlos, wenn ausgefüllt nicht mehr übertragbar und nur für den angegebenen Gottesdienst gültig. Die ausgefüllte Karte mitbringen und in die bereitgestellte Urne einwerfen. So können wir eventuelle Dokumentationspflichten erfüllen.

Für die Gottesdieste am Wochentag liegt eine Liste am Eingang um sich einzutragen. 

• Gottesdienstzeiten: zu den gewohnten Uhrzeiten. Man sollte pünktlich kommen.

• Die Sonntagspflicht bleibt weiter ausgesetzt, daher muss man nicht unbedingt nur am Sonntag in die Messe gehen.

• Es gibt einen Eingang zum Betreten und zwei Ausgänge zum Verlassen der Kirche, um Menschenansammlungen zu verhindern.

• Am Eingang halten wir Desinfektionsmittel bereit. Bitte desinfizieren Sie sich die Hände mit mindestens 30 Sekunden Einwirkzeit. Die Weihwasserbecken bleiben leer.
• Bitte halten Sie mindestens 1,5 m Abstand voneinander. Benutzen Sie ausschließlich markierte Sitz- oder Stehplätze. Menschen aus demselben Hausstand können nebeneinander Platz nehmen.

• Es wird nicht gesungen, sie brauchen kein Gotteslob, ein Mund-Nasen-Schutz ist empfohlen.

• Auf körperlichen Kontakt beim Friedensgruß wird verzichtet.

• Kelch- und Mundkommunion finden auf keinen Fall statt.

• Für die Kollekte stehen hinten Körbe bereit, die nicht herumgereicht werden.
 

Zum persönlichen Gebet können Sie gerne in die Kirche in Hennigsdorf kommen. Klingeln Sie einfach beim Kaplan Donadel oder rufen Sie an 03302 88 94-22 bzw. -23.

 

Alle anderen Veranstaltungen werden abgesagt.

 

Für (Beicht-) Gespräche stehen wir nach Möglichkeit gerne zur Verfügung.